Eine QPC Einheit beinhaltet

  • Ein ausführliches Beratungsgespräch mit anschließender Diagnostik in den Bereichen Stoffwechsel, Bewegungsapparat, Stressmanagement sowie Herzkreislaufsystem.
  • In der Bewegungszone wird, abgeleitet von den Testergebnissen, eine erste Kraft-, EMS-, Ausdauer- oder koordinative Aktiveinheit durchgeführt
  • Anschließend wird mit speziellen Hilfsmitteln das Faszientraining inklusive Dehnungsübungen absolviert, um einen perfekten Abschluss einer Trainingseinheit zu gewährleisten.
  • In der Ruhezone kann sich der Gast auf einer Wärmeliege entspannen, dabei werden bei Bedarf mit einem speziellen Laser Problemzonen behandelt und die Vitaleinheit nachbesprochen sowie weitere Möglichkeiten und Angebote im Hotel empfohlen, die aufgrund der Diagnostikergebnisse sinnvoll wären (Cross-Selling).
  • In einem kleinen integrierten Shop hat der Gast die Möglichkeit Vitalstoffe, hilfreiche Trainingsgeräte für zu Hause oder andere Produkte zu kaufen.
Individuelles Raumkonzept fuer Ihr Hotel

Wie funktioniert das Angebot für den Gast?

EMS Training fuer Gesundheitshotels

Nach einem absolvierten Fit-Check in der QPC-Lounge durch einen Personal Trainer bekommt der Gast seinen Fit-Status-Quo als Reporting kombiniert mit einem maßgeschneiderten Fit-Programm (für seinen Aufenthalt und darüber hinaus).

Ist der Gast übers Wochenende im Hotel, bekommt er Umsetzungsempfehlungen für zu Hause, bleibt mit dem Personal Trainer in Kontakt und kommt im Idealfall für einen erneuten Check-Up wieder (Kundenbindung).

Ist der Gast 1 bis 2 Wochen im Hotel eingebucht, kann an diesem Fit-Programm bereits konkret gearbeitet werden. Das heißt der Gast bucht Zusatzleistungen im SPA, Fitness-Bereich, spezielle kulinarische Menüs, passende Events, etc.

Menü